Saison-Abschluss im ADAC Junior Cup
Saison-Abschluss im ADAC Junior Cup

Lena Eilers erlebt "Extreme des Motorsports" München/ Wiesmoor: Bereits im ersten Jahr ihrer...

Weiterlesen...
Rennteam Eilers startet in Assen mit „5 Rädern“
Rennteam Eilers startet in Assen mit „5 Rädern“

Erstmalig gemeinsamer Auftritt von Vater und Tochter Wiesmoor/Assen: Erstmalig und vielleicht...

Weiterlesen...
Lena Eilers sammelt Rennerfahrungen im ADAC -Junior Cup.
Lena Eilers sammelt Rennerfahrungen im ADAC -Junior Cup.

Strammes IDM-Programm mit Grand Prix am Sachsenring Wiesmoor: Nahezu im Zeitraffertempo...

Weiterlesen...
Rennbericht 1. Lauf Lausitzring

Lena Eilers startete am Lausitzring Klettwitz/Wiesmoor: Vollauf zufrieden kehrte das neuformierte...

Weiterlesen...
Training in Spanien erfolgversprechend

Rennteam Eilers nach Neubeginn Training in Spanien erfolgversprechend Cartagena/Wiesmoor: Nach...

Weiterlesen...

Blumenhalle auch 2017 wieder Treffpunkt für Jung und Alt bei den Wiesmoorer Motorrad-Tagen

Wiesmoor: Bereits zum 11. Male heißt es auch im Jahre 2017 wieder:

 

„Chrom, Lack, Blumen und Mehr“.

 

Vom 3. Bis 5. März laden die Wiesmoorer Silvia und Dieter Eilers zusammen mit den hiesigen Motorradhändlern wieder zur alljährlichen Motorrad-Messe ein. Dabei dürfen natürlich Quad´s, Roller und Gespanne nicht fehlen.

 

Die einmalige Atmosphäre durch die Kombination von Pflanzen, Blumen und Motorrädern weckt Jahr für Jahr das Interesse der Besucher aus Nah´und Fern´, denn bei nur einem Rundgang durch die 1969 erbaute „Erlebnishalle“ hat man in der Regel nicht alles entdeckt. So wurde die Ausstellung in den vergangenen Jahren entweder durch dynamisch veränderte Collagen des Künstlers Heinz Walter Glass oder durch die atemberaubende Schweißtechnik in Form von Darth Vader von der Feldschmiede Neu Ekels bereichert.

 

Auch in diesem Jahr ist den Organisatoren sicher wieder etwas Ausgefallendes zuzutrauen!

 

„Besonders stolz“, so Silvia Eilers, „sind wir natürlich auf unsere Aussteller, denn sie sind diejenigen die sich jährlich auf geänderte Verhältnisse bezüglich der Ausstellungsflächen einstellen müssen,
was ihnen aber stets auf bewundernswerte Art und Weise gelingt.“ Nahezu alle Hersteller sind durch ihre Händlerschaft vertreten und zur Freude der Wiesmoorer wird auch erstmals die Firma Schlickel, mit Inhaber Ralf Biermann seine Ducati-Modelle in Wiesmoor ausstellen.

 

Bereits am Freitag-Abend ab 19.00 Uhr, direkt nach Abschluss der Messeaufbauten können die Gäste und Fans von Zwei-, Drei- und Vierrädern (Quad´s) in einer einzigartig beleuchteten Kulisse die ersten Eindrücke der Ausstellung „erleben“. Vervollständigt wird das Programm dann mit echter LIVE-Musik durch die einheimische Band „Roadpack“.

 

Besonderer Dank gilt der Touristik GmbH, der Stadt Wiesmoor und ihren Angestellten sowie allen weiteren Sponsoren, durch die diese Veranstaltung erst ermöglicht wird.

 

Somit steht bei entgegenkommender Preisgestaltung im Bereich des Blumenhallen-Cafes somit einer weiteren Motorrad-Show der besonderen Art bei ebenfalls moderatem Eintrittspreis von 5 Euro nichts mehr im Wege.

Öffnungszeiten: Freitag 03.März 2017 : ab 19 Uhr

                     Samstag/Sonntag   04. & 05. März 2017 jeweils 10 -18 Uhr

 

 

 

Rennteam Eilers präsentiert die 10. Wiesmoorer Motorrad-Tage

Wiesmoor: Nur noch wenige Wochen müssen die Fans von Motorrädern, Seitenwagen und Quad´s warten, bis es wieder heißt :„Benzingeruch und Chrom im Blumenmeer“, denn vom 4. bis zum 6. März 2016 ruft das bekannte Wiesmoorer Rennteam Eilers alle Freunde und Interessierte von schnellen Bikes und sportlichen Fortbewegungsmitteln in die Blumenstadt. Und das mit einem besonders gut klingenden Zusatz: „Jubiläum“, denn zum insgesamt 10ten Male möchten Silvia und Dieter Eilers zusammen mit den regional ansässigen Händlern am ersten März-Wochenende die Besucher im einmaligen Ambiente in der neu gestalteten Blumenhalle begrüßen.

Durch die einzigartige Atmosphäre dieser Veranstaltung durch die Kombination von Blumen und Motorrädern zieht sie seit Beginn im Jahre 1997 stetig mehr Besucher an, aber nicht nur die Anzahl der Gäste steigt, auch das Interesse der Aussteller wird von Jahr zu Jahr größer. So werden in diesem Jahr nach längerer Abstinenz Anke und Dieter Börjes wieder dabei sein. Geschäftsführer Lars Eyhusen möchte mit der ausgiebigen Vorstellung der Airbag- Technik in Motorradbekleidungen einen erfreulichen Beitrag zur Sicherheit im motorisierten Hobbybereich leisten.

Aber auch die Marke Moto Guzzi, neu im Programm von Günther Hinrichs, Motorrad-Diele Südbrookmerland, wird erstmalig vertreten sein.

Auch die Freunde des „optischen Tunings“ kommen auf ihre Kosten, denn Lack- und Design-Spezialist Frank Scholl aus Aurich wird einen Teil der nicht alltäglich präsenten Wasser-Transfer-Druck-Anlage vorstellen.

Bereits am Freitag-Abend ab 19.00 Uhr direkt nach Abschluss der Messeaufbauten können die Gäste und Fans von Zwei-, Drei- und Vierrädern(Quad´s) in einer einzigartig beleuchteten Kulisse die ersten Eindrücke der Ausstellung „erleben“. Vervollständigt wird das Programm dann mit echter LIVE-Musik. Nachdem in den vergangenen Jahren die einheimische Band „Roadpack“ für Stimmung sorgte, haben sich die Veranstalter Silvia und Dieter Eilers in diesem Jahr für die bayerische Power Band „Postamt-Trio“ entschieden, die extra nach Ostfriesland eingeflogen wird und bereits mehrfach auf den Abschlusspartys der Internationalen Deutschen Motorrad-Meisterschaft (IDM) in Hockenheim für ordentlich Stimmung gesorgt hat.

Auch der Motorsport-Fan wird reichhaltig informiert, denn der Rennsport bleibt mit der 18-jährigen Lena Eilers den Ostfriesen erhalten. Mit der 2. Saison wird die KTM-Pilotin im neu organisierten ADAC-Junior-Cup auf internationalem Terrain, u.a. bei den Moto GP-Läufen auf dem Red-Bull-Ring und auf dem Sachsenring sowie beim Superbike WM-Lauf im niederländischen Assen starten. Auch IDM-Superbike-Pilot Dominik Vincon, Freund von Tochter Janna Eilers ist wieder mit von der Partie. Die Dreirad-Rennszene wird in diesem Jahr durch das historische Kneeler-Gespann, BMW R60, vom Besitzer persönlich, Reinhold Kaiser aus Gedern (Hessen) vorgestellt.

Somit steht einer weiteren Motorrad-Show der besonderen Art bei moderatem Eintrittspreis von 5 Euro nichts mehr im Wege.

Öffnungszeiten: Freitag 04.März 2016 : ab 19 Uhr

                       Samstag/Sonntag   05. & 06. März 2016 jeweils 10 -18 Uhr

Wiesmoor begrüßt Motorrad-Fans

Lack und Chrom im Blumenmeer

Wiesmoor: Die Motorrad,-Quad- und Trike-Saison steht in den Startlöchern und viele Fans dieser sportlichen Fortbewegungsmittel dürfen sich auch in diesem Jahr wieder auf eine farbenfrohe aber auch kultige Veranstaltung in der Wiesmoorer Blumenhalle freuen.

Mit dem Wiesmoorer Rennteam Eilers als Veranstalter freuen sich auch die ca. 30 Aussteller aus dem gesamten ostfriesischen Raum auf ein abwechslungsreiches und interessantes Messe-Wochenende, das bereits am Freitagabend mit rockiger Livemusik beginnen wird. Ab 19.00 Uhr werden dann nach Abschluss der Aufbauarbeiten die Hallentüren nicht nur für interessierte Fans von Motorrad, -Trikes und Quads sondern auch für die musikbegeisterten Besucher geöffnet. Wie bereits im Jahr 2014 wird die Liveband Road Pack aus Holtland mit rockiger Musik das Publikum mächtig einheizen und die Tanzbeine zum Schwingen bringen. Zudem könnte es Silvia und Dieter Eilers gelingen, eine erfolgversprechende Kombination zweier Musikrichtungen ins Leben zu rufen, denn Michael Runck aus Etzel wird an diesem Freitag Elvis Presley, in diesem Jahr 80 Jahre alt werdend, auferstehen lassen und zusammen mit Road Pack einige Songs aus dem Repertoire des Superstars der 60ger und 70ger Jahre erklingen lassen.

Sehr zur Freude des Veranstalterteams haben im Vergleich zum Vorjahr nochmals mehr Aussteller ihr Kommen angesagt, so zum Beispiel die Fa. Scholl, Lackiertechnik aus Schirum, die neben Effektlackierungen auch Airbrush- und Ausbeultechnik demonstrieren möchte. Dass Lacktechnik nicht nur im Fahrzeugbereich Farbe ins Spiel bringt wird Jonas Baalmann vom Tatoo-Studio „Behind The Ink“ am lebenden Objekt beweisen. Mit viel Gefühl und außergewöhnlichem Talent in Sachen „künstlerischer Gestaltung“ zaubert er sehenswerte Meisterwerke auf die lebendige Haut seiner Kunden.

Neben fast allen bekannten Markenherstellern wird auch den im ostfriesischen Raum ansässigen freien Motorrad-Werkstätten die Chance gegeben, sich den Besuchern im stilvollen Ambiente der Blumenhalle vorzustellen.

Damit aber noch nicht genug; denn wer das Rennteam Eilers kennt, der vermutet richtig, dass es ohne Rennsport nicht geht in der Blumenstadt: Mit der S 1000 RR, Model 2015, kommt der Drittplatzierte aus der IDM Superstock Dominik Vincon nach Wiesmoor, um allen Motorsport-begeisterten Racing Fans die allerneueste Technik des Superbikes zu erläutern. Lediglich zwei technische Ausfälle verhinderten einen größeren Erfolg in der abgelaufenen Saison 2014 für den 23jährigen Schwaben aus Knittlingen. Und damit nicht genug: mit Tochter Lena Eilers begibt sich das Rennteam Eilers erstmals in den Bereich des Zweirad-Sports. Die 17jährige soll die Motorsportfahne für die Wiesmoorer hochhalten und geht erstmals im „ADAC Junior-Cup powered by KTM“ an den Start. Mit ihrer gebraucht erworbenen KTM RC 390 wird sie selbstverständlich alle Fragen des interessierten Publikums beantworten.

In Wiesmoor freut man sich als0 auf regen Besuch am Samstag (28. Februar) und Sonntag (01. März) von 10.-18.00 Uhr; Freitag ab 19.00 Uhr mit Live-Musik.

 

 

Nach der Saison ist vor der Saison

 

Die Wiesmoorer Blumenhalle lockt mit Benzingeruch

 

Wiesmoor: Nur noch knapp 6 Wochen müssen die vielen Motorradfahrer und Fans von Quad´s und Gespannen warten, bis es wieder heißt: „Blumen und Chrom“

Zum insgesamt 9.ten Mal lädt das Rennteam Eilers, seit vielen Jahren bekannt aus dem Seitenwagen-Rennsport der Internationalen Deutschen Motorrad-Meisterschaft, wieder ein zur Motorrad-Show nach Wiesmoor.

Genau drei Wochen vor dem offiziellen Eröffnungstermin der modernisierten Blumenhalle werden die überwiegend aus dem ostfriesischen Raum stammenden Motorrad-Händler in dem einmaligen Ambiente ihre neuesten Modelle präsentieren.

Bereits am Freitag-Abend ab 19.00 Uhr direkt nach dem Abschluss der Messeaufbauten können die vielen Fans von Zwei-Drei- und Vierrädern (Quad´s) in einer einzigartig beleuchteten Kulisse die Träume ihrer schlaflosen Nächte in Augenschein nehmen. Garniert wird das Ganze mit echter Live-Musik. Nach dem großen Zuspruch des letzten Jahres wird die Gruppe „Road-Pack“ die Fans von feinster Rock-Musik wieder ordentlich einheizen.

Den Veranstaltern Silvia und Dieter Eilers ist dies noch nicht genug: Mit der Verpflichtung von „Elvis“ (alias Michael Runck) ist es dem Rennteam gelungen, ein weiteres Zeichen zu setzen.

Der gemeinschaftliche Auftritt von „Road Pack“ und „Elvis“ wird seine Premiere somit an diesem 27. Februar 2015 im Gastronomiebereich der Blumenhalle haben. Der Weltstar wäre am 08. Januar 2015 80 Jahre alt geworden.

Selbstverständlich kommt auch der Motorsport-Fan auf seine Kosten. Mit Dominik Vincon, Freund von Eilers Tochter Janna, kommt der 3. Platzierte der Superstock IDM mit seiner 2015er BMW S1000RR nach Wiesmoor. Er verfehlte die Meisterschaft nur ganz knapp aufgrund eines einzelnen technischen Defektes. Dass auch der Name „Rennteam Eilers“ weiterhin für Rennsport steht, von nun an jedoch auf zwei Rädern, beweist die erst 17jährige jüngste Tochter Lena mit der Vorstellung ihres Sport-Bikes, der KTM 390.

Sie wird in diesem Jahr die Racing-Fahne im „ADAC-Junior Cup powered by KTM“ hochhalten.

Ebenfalls vor Ort sind mehrere Motorrad-Reiseveranstalter u.a. der ADAC, die Sachverständigen der DEKRA sowie die Fraktion der Fahrlehrer, die über alle News der Szene Auskunft geben werden.

Bei einem Eintrittspreis am Freitagabend, am Samstag und Sonntag (10-18 Uhr) von jeweils 5,-- € werden sich alle Aussteller auf ein großes Publikum freuen.